Heute empfehle ich gleich zwei Bücher. Der Autor dürfte vielen schon bekannt sein. Der Österreicher Marc Elsberg schafft es immer wieder auf die Bestsellerliste und das meiner Ansicht nach zurecht. In den letzten Wochen habe ich diese beiden Romane von ihm gelesen und fand beide sehr gut.

Die Geschichten spielen sich um zeitgeschichtliche Fragen ab oder auch um weltgeschichtliche Ereignisse die so hätten stattfinden können und dabei auch politische oder wirtschaftliche Fragen behandeln. Ich finde Elsberg hat dabei ein sehr gutes Fingerspitzengefühl in der Frage welche Dinge man zum Zwecke der Unterhaltung oder Lesbarkeit zuspitzt und welche nicht. Ausufernde Beschreibungen von Action- oder Liebesszenen, die nichts mit der Story zu tun haben sucht man zum Beispiel vergeblich.

Natürlich ganz klar leicht verdauliche Kost aber tolle Balance und gute Lektüre fürs Bett nach einem anstrengenden Arbeitstag.


Interesse geweckt? Hier findest du Links zu den Büchern:

GIER – Wie weit würdest du gehen? (2019)

Der Fall des Präsidenten (2021)

Monatlicher Newsletter mit Buchempfehlungen: