Die Idee mutet zunächst ein wenig sentimental an. Eine Sammlung von Berichten Menschen kurz vor dem Tod die über ihr eigenes Leben reflektieren. Das besondere an diesem Buch ist, das man der Autorin zu 100% abnimmt dieses Buch aus persönlicher Leidenschaft geschrieben zu haben und nicht weil es von einem Verlag als ein Bestseller-Thema ausgemacht worden ist. Christine zu Salm hat mit „Dieser Mensch war ich“ inspirierende Nachrufe zusammengestellt die einen zum Nachdenken anregen. Sollte man lesen – umso früher umso besser.

Monatlicher Newsletter mit Buchempfehlungen: